Objekt- und Fotodatenbank Online im Museum in der Runden Ecke



Inventar-Nr: F.A.05240
Objekt: Fotografie


Außengelände der ehemaligen Hauptführungsstelle des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR in Biesenthal

Das Foto zeigt das Außengelände der ehemaligen Hauptführungsstelle (HFüSt) des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der DDR in Biesenthal.

Der Blick führt hier vom Hügel mit der Hindernisbahn zur Wache bzw. dem zusätzlichen Durchlassposten, den man passieren musste, wollte man in die sogenannten Parkzone (P-Zone) gelangen. Das Gesamtareal war in Zonen eingeteilt. Im Hintergrund sind Gebäude der Unterkunftszone (U-Zone) zu erkennen.

Rechts und links neben die Wache sieht man Teile der Hochspannungssicherungsanlage (HSA). Zwischen doppeltem Maschendrahtzaun mit Stacheldraht befand sich der Strom führende Zaun.
Die HSA trennte die ca. 6 ha große P-Zone, das eigentliche Bunkergelände, vom Außen- bzw. Kasernenbereich mit der U-Zone.

Die unscheinbar wirkende Hindernisbahn in der P-Zone liegt direkt über dem Bunker. Teile dieser auf einem Hügel gelegenen Anlage tarnen Notausstiege und Versorgungszugänge zum Bunker.


Sammlung: Dokumentation Bunkeranlagen
Datierung: 04.06.1993
Fotograf: Hollitzer, Tobias




Jede Nutzung der Fotos, auch für private Zwecke, darf nur nach ausdrücklicher Zustimmung des Bürgerkomitees Leipzig e.V. bzw. des jeweiligen Fotografen erfolgen.
ausgedruckt am 20.01.2022