Objekt- und Fotodatenbank Online im Museum in der Runden Ecke



Inventar-Nr: F.A.02470
Objekt: Fotografie


Demonstration gegen Arbeitslosigkeit und Sozialabbau am 25.03.1991 in Leipzig

Das Foto zeigt Teilnehmer der Demonstration gegen Arbeitslosigkeit und Sozialabbau am 25.03.1991auf dem Karl-Marx-Platz in Leipzig.

Die Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion war ein wesentlicher Schritt auf dem Weg zur Vollendung der Deutschen Einheit. Aus politischen Gründen wurden am 1. Juli 1990, bei der Einführung der D-Mark, Löhne, Renten, Mieten und Teile des Privatvermögens zum Kurs von 1:1 getauscht. Erwartungen, dass sich mit der Währungsreform über Nacht eine funktionierende Marktwirtschaft etablieren würde, erfüllten sich nicht. Auf Grund der mangelnden Wettbewerbsfähigkeit standen viele Betriebe vor dem Aus. Allein in Leipzig wurde im Sommer 1990 für Zehntausende der bisher unbekannte Weg in die Arbeitslosigkeit bedrückende Realität.


Sammlung: Friedliche Revolution, Demonstration
Datierung: 25.03.1991
Beschriftung: •  Arbeitspl├Ątze sanieren / statt / Arbeitslosigkeit finanzieren
•  Osterhase / friss den / KOHL / dann bist du satt / und f├╝hlst dich wohl
Fotograf: Gahlbeck, Fritz








IMPRESSUM   |   DRUCKEN